Freizeitbad Baesweiler boomt

2013-Baesweiler-Logo

    Das Freizeitbad Baesweiler in der Parkstraße kommt bei den Besuchern an. Dies zeigt einmal mehr der statistische Vergleich der Besucherzahlen für die Monate Januar bis Juni 2014 gegenüber dem Vorjahr.

Freizeitbad Baesweiler boomt
Steigerung der Besucherzahlen um 14 % in den ersten 6 Monaten gegenüber dem Vorjahr

Das Freizeitbad Baesweiler in der Parkstraße kommt bei den Besuchern an. Dies zeigt einmal mehr der statistische Vergleich der Besucherzahlen für die Monate Januar bis Juni 2014 gegenüber dem Vorjahr. In diesem Zeitraum konnte eine Steigerung der Besucher um insgesamt 4.100 Personen festgestellt werden. Dies entspricht einer Steigerungsrate von ca. 14 %.

Das Freizeitbad Baesweiler bietet den Besucherinnen und Besuchern viel Abwechslung. Neben dem Sprungturm und einem 1-Meter Brett steht sicherlich die große 50 Meter lange Wasserrutsche im Mittelpunkt des Interesses. Insbesondere die Zeitanlage, die die Dauer der Rutschvorganges misst, erfreut sich großer Beliebtheit und bietet Raum für sportliche Wettkämpfe.

Das Wasserbecken ist geteilt in einen Schwimmer- und einen Nichtschwimmerbereich. Der Boden im Nichtschwimmerbereich ist in der Höhe mittels eines Hubbodens zwischen 30 cm und 180 cm variabel. Dies freut ganz besonders Familien an jedem Sonntag Morgen, dann nämlich wird der Boden auf eine „kinderfreundliche“ Höhe angehoben.

Darüber hinaus bietet das Freizeitbad Aktivitäten wie Aqua-Jogging, Schwimmen zu Musik, Aqua-Fitness, „Badespaß mit Wasserspielgeräten“, Wasserdiscos und vieles mehr. Selbstverständlich kann man bei den Schwimmmeistern die Schwimmabzeichenprüfung ablegen.

Auch erfreut sich großer Beliebtheit der direkt an das Schwimmbad angeschlossene Gastronomiebereich. Durch eine Theke direkt mit dem Innenbereich des Schwimmbades verbunden, haben Besucherinnen und Besucher auch bei längerem Aufenthalt die Möglichkeit, etwas zu essen oder auch kleinere Snacks zu erwerben.
Gerade jetzt in den Sommerferien, in denen die Schwimmzeiten bei gleichem Eintrittspreis verdoppelt werden, ist das Bistro eine tolle Alternative zum heimischen Herd. Überhaupt gestalten sich die Eintrittspreise im Freizeitbad Baesweiler sehr familienfreundlich.
In den Sommerferien ist das Freizeitbad täglich geöffnet. Eintrittspreise, erweiterte Öffnungszeiten in den Sommerferien, regelmäßigen Öffnungszeiten sowie alle weiteren Informationen rund um das Freizeitbad Baesweiler findet man auf der Internetseite der Stadt Baesweiler, www.baesweiler.de, „Freizeit, Bildung und Kultur/Freizeitbad“.

Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiter des Freizeitbades und des Schul-, Sport- und Kulturamtes der Stadt Baesweiler gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Quelle: Stadt Baesweiler

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.