Baesweiler: Verhandlungen mit der Deutschen Glasfaser kurz vor dem Abschluss

2013-Baesweiler-Logo

    Die Geschäftsführung der Deutschen Glasfaser hat in einem Gespräch mit Vertretern der Stadtverwaltung im Baesweiler Rathaus den aktuellen Sachstand des Projektes „Glasfaser für Beggendorf, Floverich, Loverich und Puffendorf“ vorgestellt und das weitere Vorgehen besprochen.

Glasfaser: Verhandlungen mit der Deutschen Glasfaser kurz vor dem Abschluss

Die Geschäftsführung der Deutschen Glasfaser hat in einem Gespräch mit Vertretern der Stadtverwaltung im Baesweiler Rathaus den aktuellen Sachstand des Projektes „Glasfaser für Beggendorf, Floverich, Loverich und Puffendorf“ vorgestellt und das weitere Vorgehen besprochen. Auch wenn die Quote – Vertragsabschlüsse mit 40% der Haushalte in den vorgenannten Ortsteilen – noch nicht ganz erreicht sei, gehe man davon aus, das Projekt zu realisieren und mit dem Ausbau noch in diesem Jahr zu beginnen. Die wenigen noch offenen Fragen sollen in den nächsten 2-3 Wochen geklärt werden. Die voraussichtliche Bauzeit würde 2 bis 3 Monate betragen. Dies würde bedeuten, dass – wenn alles gut läuft – die ersten Haushalte in den entsprechenden Ortsteilen schon Ende März 2015 einen eigenen Glasfaseranschluss hätten über schnelles Internet verfügen könnten.

Quelle: Stadt Baesweiler

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.